AEG Tradition

Die AEG Philosophie

Es mag uns aus heutiger Sicht unglaublich erscheinen, aber es gab eine Zeit, in der künstlerische Werte und Sinn für Ästhetik in der industriellen Produktion kaum eine Rolle spielten. Es gab wenig Harmonie zwischen Form und Funktion, was die Massenproduktion betraf. Das war bis zum Jahre 1907, als AEG einen deutschen, visionären Architekten als künstlerischen Beirat berief.

Professor Peter Behrens vereinte vielfältigste Talente - und er war ein Visionär. So konnte er sich mit Leichtigkeit zwischen mehreren Disziplinen bewegen: von der Malerei über grafische Gestaltung bis hin zu Architektur und Möbeldesign. Als er zu AEG kam, brachte er seine einfache, aber überzeugende Designphilosophie mit, die das Unternehmen und seine Produkte für immer prägen sollte.

Jedes neue Produktdesign wird vor dem Hintergrund und der Erfahrung einer langjährigen Geschichte entwickelt.

1907 veröffentlichte Peter Behrens seinen Aufsatz „Kunst und Technik“, der die Grundlage für unsere Werbebotschaft „Perfekt in Form und Funktion“ darstellt. Peter Behrens war künstlerischer Beirat bei AEG und beschäftigte in seinem Architekturbüro unter anderen berühmte Gestalter wie Mies van der Rohe und Le Corbusier. Er entwickelte sich zum ersten Industriedesigner der Welt.

Behrens arbeitete mit einigen der bekanntesten Grössen der Moderne zusammen, wie beispielsweise dem Bauhausgründer Walter Gropius, um nur einen zu nennen, und war ihnen gleichzeitig Inspiration. In den Jahren nach 1914 wurden die Designer Wilhelm Kreis und Hans Krebs nach Behrens künstlerische Berater bei AEG.

1953 rief Peter Sieber das erste AEG-interne Designbüro in Frankfurt ins Leben. Seine Nachfolger Eberhard Fuchs und Hans Werner Friedländer setzten die Tradition erstklassiger Designqualität bei AEG erfolgreich fort.

Heute leben wir in einer Welt, in der wir von starken, leicht wieder erkennbaren Marken umgeben sind. Das war nicht immer so.

Erst durch Behrens Kreativität wurde „Corporate Identity“ ein Begriff. Produktdesign war erst der Anfang. Behrens brachte sich und sein Designverständnis in die gesamte Unternehmenskultur ein. Während seiner Tätigkeit bei AEG begann er, Logos, Werbematerialien und Firmendrucksachen mit einem konsequenten einheitlichen Design zu gestalten. Das hatte vor ihm noch niemand getan. Er entwarf Fabriken und Wohnsiedlungen, die auf die Anforderungen von AEG und seiner Arbeiter zugeschnitten waren, er kreierte nicht nur das Firmenlogo, sondern die gesamte Corporate Identity und entwickelte zahlreiche Werbekampagnen. Auf diese Weise entwickelte sich das Corporate Design allmählich zum Grundelement der Philosophie von Industrieunternehmen und ihrer Marken.

Der Paradigmenwechsel, den Behrens bei AEG und in der Konzeption des industriellen Designs in Deutschland bewirkte, beruhte auf der Auffassung, dass bei der Entwicklung von Haushaltsgeräten nicht nur die spezifische Funktion des Geräts, sondern auch die Ästhetik zu berücksichtigen ist. Behrens hat die Gestalt von Gebrauchsobjekten in einer Art und Weise verändert, die auch heute noch sichtbar wird - in den herausragenden Konzeptionen, die Top-Designer von AEG entwickeln.

Wir entwickeln Produkte für das 21. Jahrhundert - inspiriert durch eine außergewöhnliche Persönlichkeit in der Geschichte Deutschlands und von AEG: Peter Behrens, dem Begründer des industriellen Designs und geistigen Vater des heutigen AEG Design-Teams.

Professor Peter Behrens
1868-1940

Behrens war nicht nur der Vater des deutschen Industriedesigns - er war auch der Erfinder der Corporate Identity.


Peter Behrens

2009

Über 100 Jahre Inspiration liegen hinter uns. Die nächsten 100 Jahre fangen gerade erst an.


Peter Behrens

1958

Die Geburtsstunde der ersten vollautomatischen Waschmaschine - der LAVAMAT.

Peter Behrens

1976

AEG bringt den ersten vollelektronischen Backofen auf den Markt.

Peter Behrens

1994

AEG stellt seine ersten LCD-Informationssysteme für den Außenbereich bereits 1970 vor, die in vielen Bahnhöfen, Flughäfen und Bussen zum Einsatz kommen.

Haben sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach.

Zum Kontaktformular

Service und Unterstützung

Benötigen Sie Hilfe? Besteht ein technisches Problem?

Service


 

Finden Sie das richtige AEG-Produkt

Direkt zu den AEG Geräten, die Sie suchen.



LOS!
So finden Sie das richtige AEG Hausgerät!
/Global/DummyContent/Images/teaserListPic2.jpg

Unter "Wissen Kompakt" finden Sie viele wertvolle Tipps, was Sie beim Kauf eines neuen Hausgerätes berücksichtigen sollten.

Hier klicken
Der neue ProClean™ Geschirrspüler mit optimaler Raumausnutzung
/LocalFiles/Germany_German/Product_Categories/Dishcare/aeg_proclean_modul_teaser_200_85.jpg

4 cm mehr Höhe, 10 Liter mehr Beladungsvolumen - bei gleichen Aussenmassen. Mit 164 Litern der grösste Innenraum auf dem Markt.

Mehr zu den ProClean™ Geschirrspülern
Zuletzt angeschaute Produkte ()
 
 
Schliessen